Workshop´s



Krzysztof Zgraja


    Haupt-Themen:


    I. "Didaktisch-methodische Hintergründe neuer pädagogischen Flötenliteratur von Krzysztof Zgraja"

    1. - Reihe "Modern Flötist" - Schott 1996
      • - 10 leichte Konzert-Stücke für Flöte und Klavier
      • - Duette
      • - Trios
    2. - Flötenschule "Die Flöte im Jazz" - Universal Edition 1992
    3. - FlötenCollection - Karthause-Schmülling Verlag 1998
      • - ABC
      • - DUO
      • - TRIO
      • - SOLO
      • - JAZZ, ROCK & POP Duette
      • - JAZZ, ROCK & POP Trios

    4. - "Warming-up" - Zimmermann Verlag 1998
    5. - "Vier Vivaldi-Zeiten für Flöte und Vibraphon" - Zimmermann Verlag 1998
    6. - "Walking Time" für vier Flöten - nach J. S. Bach H-moll Suite - Europart 1997
    7. - "Drei virtuose Flamenco Studien für Flöte Solo" - Schott 1995

    II. Improvisation
    1. Pentatonische Improvisation
    2. Europäische Improvisations-Tradition (ab XI Jh.)
    3. Gruppenimprovisation
    4. Improvisationskurs für Anfänger und Fortgeschriettene (Jazz und Klassik)

    III. Moderne Spieltechniken
    1. Spielen und Singen
    2. Mehrklänge
    3. Perkussionseffekte u.a.
    4. Umgang mit Effekt-Geräten (Delay, Hall, Echo) und MIDI

    IV. Jazz- und Rockartikulation und -phrasierung

    V. Improvisation & Komponieren. Kreatives musizieren in neuen Zeiten.


Goslar - 1998
Üben & Musizieren
Goslar 1998


 oronsko


oronsko


Magdeburg

home